Nutzen Sie künstliche Intelligenz für

Personalentwicklung Interne Mobilität Outplacement Weiterbildung

Entwickeln und beraten Sie Menschen mit unserer Ontologie gemäß ihrer Kompetenzen, Interessen und Bedürfnisse, nicht ausschließlich auf Basis von Qualifikationen

Sinn stiftend, wertschöpfend und zukunftsgerichtet.

Nutzen Sie künstliche Intelligenz für

Personalentwicklung Interne Mobilität Outplacement Weiterbildung

Entwickeln und beraten Sie Menschen mit unserer Ontologie gemäß ihrer Kompetenzen, Interessen und Bedürfnisse, nicht ausschließlich auf Basis von Qualifikationen

Das ist Sinn stiftend, wertschöpfend und zukunftsgerichtet.

So profitieren Sie in der Personalentwicklung -& Planung von künstlicher Intelligenz & People Analytics

So profitieren Sie von künstlicher Intelligenz & People Analytics

Signifikante Kosteneinsparung

Identifizieren Sie bestehende Mitarbeiter*innen Ihrer Organisation, die über die notwendigen Soft -& Hardskills verfügen, um eine offene Position zu besetzen. So reduzieren Sie teure Recruitment Kosten und vermeiden unnötige Costs of Vacancy.

Eignungsdiagnostik in Echtzeit

Identifizieren Sie branchenübergreifend Kompetenzen. Verstehen Sie Potenziale für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeitenden und entdecken Sie verdeckte Karrierepfade unabhängig vom Qualifikationsniveau.

Individualisierte Personalentwicklung

Sie entwickeln und beraten Menschen nicht nur auf Basis von Qualifikationen, sondern gemäß ihrer Kompetenzen, Interessen und Bedürfnissen. Sinn stiftend, wertschöpfend und zukunftsgerichtet.

Zukunftsrelevanz von Kompetenzen

Durch die große Datenbasis von über 400 Millionen wissenschaftlichen Artikeln, 25 Millionen anonymen Social Media Profilen und über 100 Millionen Stellenanzeigen und den Einsatz selbstlernender Algorithmen erkennen Sie welche Jobrollen und Kompetenzen in Zukunft relevant sind.

Intelligentes Workforce Planning

Perfektionieren Sie Lernkonzepte und Recruiting Strategie entsprechend zukünftiger Jobanforderungen. Verstehen Sie, welche Rollen und Kompetenzen in Zukunft erforderlich sind und machen Sie Ihre Belegschaft zukunftssicher.

Einfache Integration

Innerhalb weniger Wochen ist unsere Technologie mit Hilfe von Schnittstellentechnologien einfach und vollumfänglich innerhalb Ihrer bestehenden Prozesse nutzbar.

Workflow

Mit diesen 3 Prozessschritten gewährleisten wir für Sie die höchstmögliche Qualität. In wenigen Wochen haben Sie Ihr eigenes Kompetenzmanagement in der Nutzung

1 / Entwicklung Ihres Datenmodells

Übersetzen Sie Ihre Geschäftsstrategie in Personalanforderungen.

Unsere Datenmodelle basieren auf Hunderten Millionen von Datenpunkten aus arbeitsbezogenen Social Media Profilen, wissenschaftlichen Arbeiten, Stellenanzeigen und institutionellen Kompetenzdatenbanken. Wir helfen Ihnen Ihre individuelle Kompetenz -oder Zielprofile zu definieren und entwicklen Ihr individuelles Datenmodell. 

2 / Implementieren der SaaS Lösung

Wir implementieren die Software as a Service Lösung (SaaS) gemäß Ihrer technischen Anforderungen und in Ihrem Corporate Design. 

3 / Onboarding und Coaching

Nach der Implementierung stehen wir Ihnen mit individuell produzierten Inhalten und persönlichen Ansprechpartnern zur Verfügung. Wir arbeiten mit den renommiertesten deutschen Personalberatungen zusammen, um Sie bestmöglich zu beraten. 

Unsere Success Stories

Führenden Marken vertrauen unserer Kompetenz.

Erfahren Sie, wie wir gemeinsam mit Deutschlands größtem forschenden Pharmaunternehmen durch Analysen globaler HR- und Research-Daten Insights zu zukünftig relevanten Kompetenzen gewinnen und diese gezielt für die strategische, datenbasierte Personalentwicklung zu nutzen.

Erfahren Sie, wie wir gemeinsam mit Deutschlands führender Transferberatung Menschen helfen, einen Beruf zu finden der auch in Zukunft perfekt zu ihren Qualifikationen passt.

greple ai based service in hr

Wie funktioniert unsere Kompetenz Ontologie?

Komplexe Technologie, einfache Nutzung.

Um eine Vergleichbarkeit von Kompetenzen und Berufsbildern zu ermöglichen, werden diese in einer sogenannten Ontologie geclustert. Dadurch können automatisiert Beziehungen zwischen Kompetenzen und Berufsbildern ermittelt werden. 

Unsere Software lernt so automatisch alle relevanten Entwicklungen der relevanten Branchen. Die Modelle werden auf dieser breiten Datenbasis trainiert und dann über die ISCO bzw. die ESCO Taxonomy normiert. 

frequently asked questions.

Häufig gestellte Fragen.

All unsere Produkte und Services wurden extern juristisch hinsichtliches des Datenschutzes geprüft. Es werden keinerlei Daten von Bewerber*innen bei der Greple GmbH gespeichert. Es erfolgt eine Verarbeitung von Daten von besonderer Kategorie gemäß Artikel 9 und 10. Neben der DSGVO werden zudem nach §38 BDSG keine personenbezogenen Daten an Dritte übermitteln. 

Auf Wunsche stellen wir Ihnen gerne unser detailliertes Datenschutzkonzept und IT Sicherheitskonzept zu Verfügung 

Wir erheben Daten zu Fachkompetenzen, Methodenkompetenzen sowie sogenannten Softskills. Zusätzliche bieten wir die Möglichkeit für psychometrische Verfahren, um in kurzen Assessments auch Persönlichkeitsstrukturen sowie Werte -& Motive zu ermitteln. 

Es ist elementar, dass KI kritisch sowie detailliert auf moralische, rechtliche und qualitative Aspekte überprüft und wissenschaftlich erforscht ist. In unserem Fall ist dies gegeben. Selbstverständlich halten wir uns aus moralischen, ethischen sowie qualitativen Gesichtspunkten an den geltenden europäischen Datenschutz und analysieren ausschließlich öffentliche und nicht-sensitive Daten.

Wir nutzen weder biometrische Daten noch jene bezüglich Herkunft, Sexualität, Religionszugehörigkeit oder Geschlecht. Um ein  Matching zwischen Person und Organisation, individuelle Kompetenzen oder Persönlichkeit zu messen, sind keine dieser Daten erforderlich.

Um People Analytics Algorithmen zu trainieren, ist eine breite und vielschichtige Datenbasis elementar. Wir haben dafür eine repräsentative und soziodemographisch verteilte Testgruppe mit hoher sechsstelliger Probandenzahl eingeladen, uns eine arbeits- & organisationsspezifische Textprobe zu geben und nachfolgend einen psychometrischen Fragebogen zu beantworten. Mittels Natural Language Processing (NLP) und Deep Learning erkennen wir so Muster in Text, die uns Rückschlüsse zum jeweiligen Profil erlauben und optimieren durch resultierende Feedback Daten kontinuierlich unsere Datenmodelle. 

Unsere Algorithmen sind auf Basis dieser breiten Datenbasis im engen arbeits-& organisationspsychologischen Kontext trainiert. Diese elementaren Facetten erlauben uns eine Validität und Reliabilität der Modelle. 

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne einen ausführlichen Report zu den Gütekriterien der psychologischen Modelle sowie der statistischen Leistungsfähigkeit der Algorithmen. 

Eine Harvard Studie von Jennifer M. Logg und Julia Minson erklärt, Menschen bevorzugen Entscheidungen von Algorithmen über menschliche Ratschläge. Eine größtmögliche Akzeptanz ist immer dann vorhanden, wenn involvierte Mitarbeitende Transparenz bezüglicher Funktionsweisen der Algorithmen erhalten und keine automatisierten Entscheidungen getroffen werden (Voice Effekt). 

Die Greple Ontologie ermöglicht Berater*innen eine objektive, datenbasierte Beratung ihrer Mitarbeitenden. Diese ergänzt sich perfekt mit dem unterschiedlichen Erfahrungswissen der Beratern*innen. 

Unsere gesamte Infrastruktur steht in Nürnberg und Frankfurt am Main. 

Unser Antrieb ist eine smarte und faire Arbeitswelt. Wir analysieren keinerlei sensitive Daten und speichern selbstverständlich keine personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeitenden. Durch die vielfältigen Vorteile von People Analytics hatten wir bislang nie Probleme mit einem Betriebsrat. Weder im Mittelstand noch bei global agierend Konzernen.

Es sind keine psychologischen Vorkenntnisse erforderlich. Unsere Psychologinnen helfen Ihnen alle Anforderungen vollständig zu definieren.

Sie benötigen auch kein technisches Vorwissen zu Machine Learning, künstlicher Intelligenz oder Schnittstellentechnologien. Wir helfen Ihnen bei der einfachen Integration in Ihre bestehenden Prozesse.

Mit Sicherheit nicht.

Künstliche Intelligenz schafft eine objektive und faire Entscheidungshilfe. Sie ist kein Substitut von Menschlichkeit. Wir wollen Ihnen mit unserer People Analytics Technologie die Zeit schaffen, sich um das Wesentliche zu kümmern. Ihre Bewerber*innen und Mitarbeitenden.

Die Technologie ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch vorhanden. Wichtiger als das Sprachniveau ist dabei, dass sich ein Mensch inhaltlich ausdrücken kann.

5032 mplentinger cropped

Sie haben Fragen zu Kompetenzmanagement?