employer branding

Wer Menschen gewinnen will, die auf Grund ihrer Fachkompetenz sowie ihrer Persönlichkeit ideal zum Unternehmen passen, muss deren individuelle Bedürfnisse erkennen und befriedigen. greple unterstützt Sie unter Einsatz künstlicher Intelligenz, Ihren Bewerbermarkt tiefgreifend zu verstehen und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Durch zielführendes Employer Branding, bestehend aus Organisationsentwicklung und Kommunikationsstrategie, verhelfen wir Ihnen zur nachhaltigen Senkung der Fluktuation sowie der qualitativen und quantitativen Steigerung der Bewerberquote. Bedürfnisse erkennen, den Anforderungen anpassen und zielführend kommunizieren.

cultural fit

Es ist elementar, die Werte, Kultur und Visionen Ihres Unternehmens sowie Ihrer Mitarbeiter/innen tiefgreifend zu verstehen. Daher wird in einem Design Thinking Workshop detailliert der Status Quo aller bestehenden Maßnahmen bezüglich HR evaluiert.  Zeitgleich erstellen wir eine Kulturanalyse Ihres Unternehmens, die als aussagekräftiges Fundament des Employer Branding Konzeptes öffentlich verfügbare Daten psychometrisch analysiert. Zeitgleich analysieren wir datenbasiert, über welche individuellen Bedürfnisse der für Sie relevante Bewerbermarkt verfügt.

new work

Basierend auf den Erkenntnissen aus der Cultural Fit Analyse unterstützen wir Sie dabei Ihre Organisation sowie die Unternehmenskultur agil und nachhaltig weiterzuentwickeln. Dabei greifen wir auf die gesamte Klaviatur der agilen Werkzeuge und Methoden zurück. 

branding

Individuelle Bedürfnisse erkennen, den Anforderungen anpassen und zielführend kommunizieren. Eine erfolgreiche Employer Branding Strategie verfügt über diverse Berührungspunkte mit den definierten Zielgruppen. Wir entwickeln für Sie ein nachhaltiges Konzept – von Content Strategie über Recruitainment bis zum Cultural Fit Test – und unterstützen Sie bei der Implementierung. 

agile

Um den Erfolg unserer Services zu maximieren, arbeiten wir in all unseren Projekten agil. Wir reflektieren iterativ gemeinsam den Erfolg der inkrementell implementierten Zwischenschritte und optimieren kontinuierlich auf Basis der bestehenden Anforderungen. Interaktion und Kooperation stehen daher prinzipiell im Vordergrund unseres Tuns.